Nach einem spannungsgeladenen Konsolidierungskampf könnte sich der Stierfall bei Bitcoin (BTC) in den kommenden Tagen verschärfen

Allgemein könnte man sagen, dass Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung, bisher eine positive Woche hatte. Nach einem Tiefststand von $8.600 verzeichnete Bitcoin (BTC) in den letzten Tagen einen kräftigen Aufschwung und schob sich über die $9.500-Schlüsselmarke hinaus und setzte dabei ein 8-Tage-Hoch.

Trotz der kritischen Haltung des Wall Street-Giganten Goldman Sachs gegenüber Bitcoin in jüngster Zeit, blieben die Bitcoin-Bullen trotzig, als sie weiter auf Höchststände von 9.625 $ drängten. Bitcoin hat sich in den letzten Tagen innerhalb der unter 9.000 $-Marke konsolidiert und keinen entscheidenden Trend verzeichnet, nachdem es auf Widerstand bei der Schlüsselmarke von 9.700 $ gestoßen war.

Sprunghafte Ralley

Der wichtigste Aktivposten, Bitcoin (BTC), hatte seit April eine beeindruckende Rallye begonnen, die von den 3.800 $-Tiefs, die er während des Gemetzels auf dem Markt am 12. März erreicht hatte, sprunghaft angestiegen war. Seitdem hat Bitcoin (BTC) um über 150% zugelegt, was bedeutet, dass Bitcoin (BTC) im genannten Zeitrahmen generell besser abgeschnitten hat als jeder andere Multi-Milliarden-Dollar-Wert.

Die Tatsache, dass Bitcoin (BTC) neue Höchststände erreicht hat, war für viele Grund genug zu glauben, dass Bitcoin in einen Bullenmarkt eingetreten ist. Ein pseudonymer Analyst und S2F-Schöpfer „PlanB“ erklärte kürzlich unter Berufung auf seinen wöchentlichen Index der relativen Stärke, dass Bitcoin sich noch nicht im Bullenmarktgebiet befindet.

Die gegenwärtige Ablehnung von Bitcoin bei $ 9.700 schien die Schwäche der Käufer zu zeigen, da sie nicht in der Lage waren, den Widerstand von $ 10.000 in diesem Jahr standhaft zu brechen. Der durch den Abfluss von Miner verursachte Verkaufsdruck zog den Bitcoin-Preis bis auf 8.100 $ nach unten. Trotzdem zeigt Bitcoin (BTC) Anzeichen für eine fundamentale Stärke, was sich in der Tatsache zeigt, dass über 60 % des Bitcoin-Angebots über ein Jahr lang nicht bewegt wurde, was darauf hindeutet, dass die Investoren einen langfristigen Ansatz für ihre BTC-Bestände verfolgen.

In der vergangenen Woche begannen auch Altcoins wie Ethereum (ETH), Cardano (ADA) von der Preisaktion von Bitcoin abzuweichen, da diese eine feste Richtschnur für den Rest des Kryptomarktes gewesen war.

Derzeit wird Bitcoin (BTC) bei $ 9.540 gehandelt, obwohl Bitcoin in einer Konsolidierungsphase gefangen zu sein scheint, sieht Finanzanalyst Preston Pysh die Bitcoin-Hausse im Juni gestärkt.

Diese Faktoren könnten Bitcoins Hausse-Fall stärken

Bergleute stellen sich auf die Post-Halbierungsoperationen ein: Trotz der Auswirkungen der Halbierung von Bitcoin, bei der die Belohnung für den Bergbau von 12,5 BTC auf 6,25 BTC halbiert wurde, stellte der Analyst fest, dass Bitcoin Miners auch nach dem Rückgang ihrer Einnahmen stark blieb.

Der Finanzanalyst bemerkte, dass die Rückkehr von Bitcoin auf 9.500 $ impliziert, dass die Bergbaubetriebe nach der Halbierung begonnen haben, sich in ihrem Betrieb zu stabilisieren. Damit sieht er, dass die Chancen, dass Bitcoin nach der Halbierung einen großen Marktabsturz erleidet, deutlich geringer geworden sind.

Die Rate der BTC-Anhäufung durch Graustufenkunden ist sprunghaft angestiegen: Ein Analyst stellte kürzlich fest, dass Grayscale Investments 18.910 BTC angehäuft hat, während die Bergarbeiter seit der Halbierung 12.337 BTC abgebaut haben. Grayscale-Kunden, bei denen es sich um große Institutionen handelt, können das Eindringen der Wall Street in die Krypto-Sphäre darstellen.

Pysh glaubt, dass der Fall des Bitcoin-Bullen durch dieses Szenario verstärkt werden könnte, da ein Nachfrageschub auf ein verringertes Angebot aufgrund der Halbierung des Ereignisses trifft.

Der chinesische Yuan verzeichnet einen Rückgang, da sich eine Eskalation des Handels zwischen den USA und China abzeichnet: Kürzlich hat das neue Sicherheitsgesetz, das von Beamten in Peking für Hongkong vorgeschlagen und verabschiedet wurde, die Sackgasse zwischen den USA und China noch vergrößert.

Pysh ist der Ansicht, dass dieses geopolitische Ereignis einen Nachfrageschub nach Bitcoin auslösen wird, da die Nachfrage chinesischer Investoren, die ihre Gelder in der gegenwärtigen Sackgasse absichern wollen, steigt.

Chris Burniske merkte an, dass sich die Geschichte wiederholen könnte, wenn der chinesische Yuan gegenüber dem US-Dollar weiter fällt, wie in den Jahren 2015 und 2016, als die Stärke von Bitcoin auf der Schwäche des Yuan beruhte.

Ein schwächer werdendes Fiat-Währungssystem inmitten des Coronavirus-Fiaskos: Der Analyst merkte an, dass das Fiat-Währungssystem, das an die Weltwirtschaft gekoppelt ist, sich möglicherweise auf einen Absturz vorbereitet, da die meisten Länder in eine Rezession geraten könnten. Dies wird die perfekte Gelegenheit für Bitcoin sein, als Absicherung gegen die Inflation zu fungieren, die aufgrund der harten wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 geschaffen wurde. Bitcoin wird als deflationär angesehen, da sein Angebot gedeckelt ist.

Bitcoin’s halving will make miners no longer the biggest sellers at BTC

After the Bitcoin (BTC) halving on May 12, traders generally expect the price of the best positioned crypto currency by market capitalization to fall. According to a leading on-chain analyst, selling pressure may come from cryptomoney exchanges.

Willy Woo, co-founder of Hypersheet, said the exchanges will probably start selling their stocks of crypto assets composed of commercial fees. Typically, exchanges receive commercial fees in the form of cryptomonies and sell them to cover operating costs.

Given that the market for cryptomone exchanges generates 1,200 terpin first accused – publicly listed mining companies, – short-term bullish reversal – report: bitfury weighs initial public offering – a grassroots entrepreneur a day from fees, equivalent to USD 11.6 million, it may slow the upward trend of Bitcoin.

Experts make predictions about Bitcoin’s price as the halving

Sales pressure coming from cryptomoney exchanges can ruin Bitcoin recovery
After Bitcoin’s halving, the miners will generate half the BTC they used to in the last four years.

 

On a daily basis, the miners‘ earnings will decrease from 1,800 BTC to 900 BTC, according to rough estimates published by Woo.

When miners‘ revenues are halved, the mining sector will earn approximately 33% less BTC than the crypto exchange market. As such, the risk of a massive post-halving sale comes from the exchanges rather than from the miners.

Woo explained:

After this 2020, the miners will no longer be the biggest sellers of Bitcoin. It will be the dawn of the cryptomone exchanges as the leading sellers. The biggest selling pressure on Bitcoin will soon be from the exchanges that sell their BTC fees charged in fiat.

Catastrophic disruption or healthy rebalancing? How halving will affect miners
Bitcoin exchange volume continues to increase while mining revenue falls. Source: Skew

Bitcoin exchange volume continues to increase while mining revenues fall. Source: Skew

He stressed that the term „selling pressure“ is often used incorrectly in the crypt coin market. When individual traders sell or buy Bitcoin in the foreign exchange market, orders are matched against each other. It is difficult to categorize trades such as buying or selling volumes.

Instead, he noted that there are two main sources of sales that affect the market: miners and exchanges.

The analyst said:

There are only two unparalleled selling pressures in the market. (1) Miners who dilute supply and sell in the market, this is the hidden tax through monetary inflation. And (2) Exchanges that tax traders and sell in the market.

But, some argue that the market is likely to be including the price because of the pressure of converting exchange fees to cash.

7 Jahre Aktienhändler hebt die Kaufzonen von Bitcoin hervor, da die Halbierung näher rückt

Ein professioneller Aktien- und Kryptowährungshändler, der behauptete, bei einem Fortune 500-Unternehmen gearbeitet zu haben, hat gerade einen Hinweis für Investoren und andere Benutzer der Bitcoin-Kryptowährung zum besten Zeitpunkt für den Kauf von BTC als Halbierungs-Draw-Closer veröffentlicht.

Der Analyst Eric Choe, der kürzlich vorausgesagt hatte, dass Bitcoin nach der Halbierung auf unter 1.000 USD fallen könnte, sagte, nachdem Bitcoin auf 9.200 USD gestiegen war, fiel die Kryptowährung unter 9.000 USD und beschrieb dies als eine bärische Einschätzung auf dem Intraday-Markt.

Er sagte jedoch, dass die Neuanpassung notwendig sei, da Bitcoin sich als erwartet erholte

Er erklärte, als Bitcoin im März auf rund 4.000 US-Dollar fiel, wurde ein höheres Tief gedruckt. Er sagte weiter, dass die Fibonacci-Werte von 50,0% und 61,80, die bei 10.500 USD bzw. 9.275 USD liegen, ein harter Widerstandspunkt für Bitcoin Code in einem täglichen Zeitrahmen sind. Choe sagte, dass Bitcoin zwar weiterhin einen höheren Trend aufweist, die 50,0% -Linie jedoch noch nicht überschritten hat, was für Bitcoin eine schwierige Widerstandszone zum Durchbruch darstellt. Er stellte klar, dass dies der Grund ist, warum Bitcoin in diesem Punkt eine Stagnation erlebt.

Wie passt Bitcoin Trader zu Etherium

Der Händler behauptete, während Bitcoin weiterhin darum kämpft, diesen Punkt zu übertreffen, könnte eine Abwärtsbewegung einsetzen

Analyst Choe nahm das Fibonacci-Retracement-Niveau von unten und sagte, wenn Bitcoin nach unten bricht, wird es eine starke Unterstützung um 6.000 und 5.000 USD finden und diesen Punkt als perfekte Kaufzone für Investoren auswählen.

Der Krypto-Analyst betonte zwar, dass es für Bitcoin ziemlich schwierig sein würde, das Preisniveau von 10.500 USD und 9.275 USD zu überschreiten, sagte jedoch, dass ein Zurücksetzen erforderlich sei und Bitcoin wahrscheinlich wie oben angegeben in die Kaufzone fallen würde.

Er fügte hinzu, dass die 11.500 US-Dollar einen großen Widerstandspunkt darstellen, auf den Anleger achten müssen, wenn nach dem Nachteil eine Erholung einsetzt.

In einer bullischen Perspektive sagte Choe, dass die 8.700 USD eine Zone mit hohem Zusammenfluss sind. Er behauptete, dass der 9.470-Dollar-Punkt eine starke Zielzone für den Bullen sei. Wenn es Bitcoin gelingt, diesen Punkt zu überschreiten, können wir daher mit einer zinsbullischen Rally rechnen, schloss er.

Dieses Szenario ist eine neue Ethereum-Rallye

Dieses Szenario wird eine neue Ethereum-Rallye auslösen: Wichtige Level zum Ansehen

Wie passt Bitcoin Trader zu Etherium

Das Ethereum zeigt positive Anzeichen oberhalb der Unterstützungen von $142 und $140 zum US-Dollar. Die ETH wird wahrscheinlich die $148 und $150 zerschlagen, um eine neue Rallye zu starten, insbesondere wenn die Bitcoin über die $8.200-Marke steigt.

  • Der Ätherpreis hält die wichtigsten Unterstützungsniveaus bei $140 und $142 gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis kämpft um die Marke von $148, aber es bestehen hohe Chancen auf einen Durchbruch nach oben.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneingabe über Kraken) bildet sich ein wichtiges Ausbruchsmuster mit Widerstand nahe $147.
  • Dieses Paar könnte einige Punkte korrigieren, aber der Unterstützungsbereich bei $142 dürfte als starke Kaufzone fungieren.

Ethereum-Preis könnte sich bald erholen

In den vergangenen Tagen konsolidierte sich das Ethereum meist in einer Spanne oberhalb der Unterstützung von $140 gegenüber dem US-Dollar. Darüber hinaus pendelte der ETH-Preis bei Bitcoin Trader über dem Bereich von $141-142 und dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegung.

Die Widerstandszone bei $148 stellt jedoch nach wie vor eine wichtige Hürde für die Haussierer dar. Das letzte Schwunghoch lag bei $147 und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Er wurde unterhalb der Unterstützungsmarke von $145 gehandelt.

Außerdem gab es einen Durchbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $141-Tief zum $147-Hoch. Auf der Abwärtsseite gibt es viele Unterstützungen, beginnend bei $144.

Es scheint, als würde das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $141-Tief bis zum $147-Hoch als Unterstützung dienen.

Ethereum-Preis

Auf der positiven Seite gibt es wichtige Hürden, die sich nahe der $147 und $148 bilden. Wichtiger noch: Auf der Stunden-Chart von ETH/USD bildet sich ein wichtiges Ausbruchsmuster mit einem Widerstand nahe $147.
10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasino’s Winter Cryptoland-Abenteuer!

Daher wird ein klarer Ausbruch über den $148 Widerstand wahrscheinlich das Tempo für weitere Aufwärtsbewegungen über den $150 und $152 Widerstand in der nahen Zukunft bestimmen. Der nächste wichtige Widerstand wird in der Nähe der $158er Marke gesehen.

Was ist, wenn die ETH den $148 nicht überwinden kann?

Auf der Abwärtsseite liegt die erste wichtige Unterstützung nahe der $142-Marke, unter der der Ethereum-Preis die $140-Unterstützung erneut testen könnte. Weitere Verluste unterhalb der $140-Unterstützung und der 100-Stunden-SMA könnten zu einem deutlichen Rückgang in Richtung der $132-Marke führen.

Auf dem Chart betrachtet, kämpft der Ethereum-Preis eindeutig darum, den Widerstand bei $148 zu überwinden. Dennoch ist die Marktstimmung zugunsten der Haussiers, was eine neue Erholung über die $148-Marke auslösen dürfte.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich langsam in den bärischen Bereich.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD ist derzeit rückläufig und liegt nun unter der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebene – $142
  • Hauptwiderstandsniveau – $148