DHL: Der Empfänger ist unbekannt – was ist zu tun?

Die Lieferadresse muss vollständig und genau sein

Um zugestellt werden zu können, müssen alle Pakete korrekt adressiert sein – insbesondere die Postleitzahl, die zu den wichtigsten Bestandteilen der Lieferanschrift gehört. In der Regel drucken die Kurierdienste einen Versandaufkleber aus und der Kurier bringt ihn mit, aber wenn dies nicht der Fall ist und Sie die Adresse handschriftlich verfassen, achten Sie darauf, dass die Schrift gut lesbar ist und Sie nur Großbuchstaben verwenden. Automatisierte Postsortiermaschinen können die meisten handgeschriebenen Adressen lesen, aber gedruckte Adressen in Großbuchstaben und einer einfachen Schrift ohne Serifen sind vorzuziehen. Unzureichende, unleserliche oder falsche Adressen führen dazu, dass Ihre Sendung mit dem Status „unbekannter Empfänger“ oder „Adressat unbekannt“ versehen wird.

Vergessen Sie nicht, eine Rücksendeadresse anzugeben, damit die Post das Paket zurückschicken kann, wenn es sich als unzustellbar erweist.

Sie haben ein Paket mit DHL verschickt und es stellt sich heraus, dass der Empfänger unbekannt ist. Wir sagen Ihnen, was mit unzustellbaren Sendungen passiert und was Sie tun können.

Empfänger unbekannt – was Sie tun können

Grundsätzlich werden die Pakete, die nicht zugestellt werden können, an den Absender zurückgeschickt.
DHL speichert die Pakete, deren Empfänger als unbekannt gelten, zunächst für einen kurzen Zeitraum. Es wird dann versucht, herauszufinden, wo das zusätzliche Problem liegt. Da es sich in der Regel um eine Sendungsnummer handelt, werden Sie in der Sendungsverfolgung den Status „Empfänger unbekannt“ sehen. Sowohl Sie als auch der Absender sollten rechtzeitig geeignete Maßnahmen ergreifen, damit der Paketdienst einen zweiten Zustellversuch starten kann. Andernfalls wird es wieder zur Zustellung zurückgeschickt. Überprüfen Sie, ob Sie die Türklingel und den Briefkasten richtig beschriftet haben. Bitten Sie den Absender zu prüfen, ob er Ihre Adresse korrekt auf dem Paket angegeben hat. Optional sollte der Absender mit DHL in Verbindung stehen und die Adresse ist korrekt.